Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietbedingungen Stella Fahrradverleih – Verleih von (Elektro-)Fahrrädern

Artikel 1:

Es wird davon ausgegangen, dass der Mieter die (Elektro-)Fahrräder in gutem Zustand erhalten hat. Es wird davon ausgegangen, dass Stella Verhuur die (Elektro-) Fahrräder in gutem Zustand geliefert hat.

Artikel 2:

Wenn der Mieter das Stella E-Bike in Betrieb nimmt, gilt dies als Beweis dafür, dass es gut funktioniert und keine Mängel aufweist. Der Mieter ist dafür verantwortlich. Bei Zweifeln an der Sicherheit hat der Mieter dies unverzüglich dem Vermieter zu melden. Die Nutzung der Stella E-Bikes erfolgt auf eigene Gefahr des Mieters. Stella fietsen B.V. haftet nicht für Schäden, die dem Mieter durch die Nutzung des Stella-E-Bikes entstehen, es sei denn, Stella ist grobe Fahrlässigkeit nachzuweisen.

Artikel 3:

Der Vermieter haftet für Schäden durch Diebstahl sowie für alle anderen schuldhaften Schäden an den gemieteten (Elektro-)Fahrrädern die während der Mietzeit durch den Mieter entstanden oder verursacht wurden. Dieser Schaden wird Stella Verhuur innerhalb von 30 Werktagen nach der Mietzeit erstattet.

Artikel 4:

Stella Fahrradverleih ist jederzeit berechtigt, unbezahlte Mieten und/oder den fälligen Schadenersatz gegen die geleistete Kaution aufzurechnen, unbeschadet des Rechts von Stella Verhuur auf zusätzliche Vergütung.

Artikel 5:

Stella Fahrradverleih ist jederzeit berechtigt, die gemieteten (Elektro-)Fahrräder aufgrund von angeblichem Missbrauch in Besitz zu nehmen.

Artikel 6:

Im Falle eines Diebstahls haftet der Mieter für den Zeitwert des (Elektro-)Fahrrades(s), da dieser nicht von Stella Verhuur versichert ist. Der Mietausfall ist nicht enthalten. Der Tageswert eines Elektrofahrrades liegt bei 2.000 € pro Elektrofahrrad. Der Tageswert eines normalen Fahrrades liegt bei 750 € pro Fahrrad.

Artikel 7:

Der Vermieter kümmert sich sorgsam um die von ihm gemieteten (Elektro-)Fahrräder, als ob sie sein Eigentum wären und benutzt sie entsprechend ihrem Verwendungszweck.

Artikel 8:

Der Mieter haftet nicht für Schäden, die sich aus einem Materialfehler des (Elektro-)Fahrrads ergeben, wenn dieser Materialfehler auf Stella Fahrradverleih zurückzuführen ist.

Artikel 9:

Dem Mieter ist es nicht gestattet, das/die gemietete(n) (Elektro-)Fahrrad/Fahrrädern an Dritte weiterzuvermieten oder von Dritten nutzen zu lassen oder die Mietrechte ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen.

Artikel 10:

Im Falle einer vorzeitigen Rückgabe bleibt die volle Miete in Kraft.

Artikel 11:

Neben der Einhaltung der Verkehrsregeln und der örtlich geltenden Polizei und Verkehrsvorschriften ist es strengstens verboten:

 a) auf und von den Bordsteinkanten zu fahren.
 b) während der Fahrt mit anderen (Elektro-) Fahrrädern zu kollidieren.
 c) mehr Personen als die vorgesehenen Sitze zu transportieren.

Artikel 12:

Beschädigung, Verlust und Diebstahl: Der Mieter haftet für die Beschädigung oder den Verlust des (Elektro-)Fahrrades(e) oder von Teilen davon sowie von Fahrradschlüsseln und -ketten/Schlössern in Beträgen, die vom Vermieter nach üblichen Maßstäben festgelegt werden, es sei denn, sie sind im Mietvertrag unter dem aktuellen Marktwert aufgeführt. Das (Elektro-)Fahrrad/Die (Elektro-)Fahrräder ist/sind nicht gegen Haftpflicht- oder Kaskoschäden versichert.

Artikel 13:

Es ist strengstens verboten, (Elektro-)Fahrräder am Strand zu benutzen.

Artikel 14:

Kaution: Wir berechnen € 50,- Kaution pro Elektrofahrrad (E-Bike) und € 25,- Kaution für ein Standardfahrrad.
Bitte bringen Sie die Kaution in bar mit.

Artikel 15:

Überschreitung der Mietdauer: Wenn Sie die vereinbarte Mietzeit überschreiten, zahlen Sie zusätzlich 5,00 € pro (Elektro-)Fahrrad, pro angefangene Stunde auf die Mietsumme.